Briefecken nähen

Eingetragen bei: Nähtechnik | 3

Briefecke nähen

Briefecken nähen – eine Schritt für Schritt Anleitung

Hier in diesem Beitrage zeige ich dir Schritt für Schritt wie du ganz einfach selber Briefecken nähen kannst. Diese Nähtechnik kannst du z.B. für Tischdecken, aber auch für Kleidung wie z.B. Rockschlitzen verwenden. Die versäuberte Ecke wertet dein Nähwerk extrem auf, da beide Seiten schön sauber aussehen.

Willst du lieber ein Video sehen? Dann scrolle zum Ende des Artikels.

Briefecken nähen – so geht´s:

  1. Zeichne dir die Nahtzugabe von 1 cm auf der linken Seite an allen Kanten an.
  2. Dann bestimmst du die breite deiner Briefecke. Meine soll 4 cm breit werden, also zeichne ich mir bei 5 cm eine zweite Linie auf allen Seiten (1cm Nahtzugabe + 4 cm Briefecken breite)
  3. Bügle die eingezeichneten Kanten.
  4. Falte dann die Ecke diagonal nach innen, sodass die gebügelten Linien auf die Linien der Ecke treffen. Klappe die Ecke dann wieder auf.
  5. Falte die Nahtzugabe nach Innen um und…
  6. … die Ecke diagonal rechts auf rechts zusammen. Die Bügellinien sollten dabei aufeinander liegen.
  7. Ihr könnt die Ecke mit einer Nadel fixieren. Nähe dann die Naht. Verriegle dabei den Nahtanfang und das Nahtende.
  8. Kürze die Nahtzugabe und flache die Ecke ab.Briefecke nähen
  9. Bügle die Nahtzugabe
  10. Wende die Ecke und forme sie schön aus.
  11. Bügle alles schön flach.
  12. Steppe einmal knapp kantig außen herum. Fertig ist die Briefecke.Briefecke nähen

Gar nicht so schwer oder? 🙂

Für was verwendest du die Briefecken?

Kennst du eigentlich schon meinen Newsletter? Wenn du dich dafür anmeldest erfährst du, wenn ein neuer Blogbeitrag hier erscheint oder es ein neues Schnittmuster gibt. Übrigens bekommst du mein Schnitttmuster die Kochschürze Vintage gratis dazu.

 

Weitere Nähtechniken findet ihr in meinem Nählexikon.

Weitere Video Anleitungen findet ihr auf meinem YouTube Kanal

Bis zum nächsten mal,
eure Jaqueline von Maker Mauz.

3 Antworten

  1. Avatar
    Kimmi

    Danke Jaqueline für diesen schönen Tipp 🙂

    auch wenn mein Freund nicht „versteht“ warum ich mir immer so viel Mühe und diesen – in seinen Augen – Aufwand mache – sind es immer schöne Ergebnisse und es macht einfach spaß.

    Vielen DANK auch in diesem Sinne an Dich für Deinen Aufwand den Du hier betreibst.

    mit nähfreudigen Grüßen

    Kimmi

    • Avatar
      Maker Mauz

      Hallo Kimmi,

      sehr gerne. Es freut mich wenn dir er Beitrag hilft. 🙂
      Viel Erfolg und schau mal wieder vorbei!

      LG Jaqueline

  2. Avatar
    Kimmi

    Das mache ich – vielen Dank für Deine Antwort 🙂

    Liebe Grüße
    Kimmi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.